Datenleck bei Adobe: 7,5 Millionen Konten betroffen

Sicherheitsforscher haben beim Hersteller Adobe ein Datenleck entdeckt: Kontoinformationen von mehr als 7,5 Millionen Kunden waren online für alle zugänglich. Der Datensatz enthielt glücklicherweise keine Passwörter oder Zahlungsinformationen und wurde von Adobe umgehend geschlossen. Dennoch kann der Vorfall sicherheitsrelevante Konsequenzen haben: Die vorliegenden Informationen wie E-Mail-Adresse, Informationen zu den genutzten Produkten sowie betreffende Abonnements könnten von Betrügern

Weiterlesen

Trend Micro: Schädliche App im Play Store bucht kostenpflichtige Abos

Sie fordert die Berechtigung für den Zugriff auf Benachrichtigungen. Das erlaubt es der App, den SMS-Bestätigungscode eines WAP-Abonnements zu lesen und unbemerkt in eine WAP-Website im Hintergrund einzugeben. Ähnliche Apps gibt es auch für iOS. Trend Micro hat erneut eine gefährliche App im offiziellen Android-Marktplatz Google Play entdeckt. Die angebliche Kamera-App verspricht besonders schöne Portrait-Aufnahmen. Sie bietet

Weiterlesen

85 Apps im Google Play Store enthalten Adware

Sicherheitsforscher haben 85 Apps im Google Play Store identifiziert, die Adware enthalten. Als Adware bezeichnet man Schadsoftware, die aufdringliche Werbeanzeigen schaltet, um darüber Einnahmen zu generieren. Die betreffenden Apps wurden insgesamt rund acht Millionen Mal heruntergeladen und tarnen sich vorwiegend als Photo- und Spiele-Apps. Bei infizierten Geräten tauchen diese Anzeigen an verschiedensten Stellen auf: In den Benachrichtigungen,

Weiterlesen

Bis zu 46 Millionen Cyber-Attacken pro Tag auf Unternehmen

In letzter Zeit sind Hacker-Angriffe auf Unternehmen rapide gestiegen. Allein die Deutsche Telekom registriert bis zu 46 Millionen Cyber-Angriffe – pro Tag. Umso wichtiger ist es, das eigene Unternehmen bestmöglich zu schützen. Zur besseren Abwehr sollte man zunächst verstehen was Hacker eigentlich wollen – und wie sie Denken und Handeln. Im Schnitt wurden die sogenannten Honeypots der

Weiterlesen

Phishing-Mails mit QR-Code

Eine ganz neue Masche haben Sicherheitsforscher erkannt: Hacker können Spam-Filter austricksen, indem sie eine QR-Code einbinden. Den ganzen Artikel finden Sie auf Heise.de https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neuartiger-Ansatz-Phishing-Mails-mit-QR-Code-4457948.html?xing_share=news

Kostenloser Check: Wurde Ihr Password gestohlen?

Daten wurden in  der Vergangeheit viel zu leichtfertig von den Web-Anwendern herausgegeben. “Ich habe ja nichts zu verbergen”, ist die Devise. Glauben Sie das auch? Mag sein, aber je mehr Sie von sich preisgeben, desto leichter kann Ihre Identität gestohlen werden! Und das ist die große Gefahr dabei. Mit einer gestohlen Identität verschaffen sic Hacker Zugang zu

Weiterlesen

Hitparade der häufigsten Kennwörter aus allen erfassten Leaks

Diese Kennwörter sollten Sie NIEMALS verwenden Die untenstehende Tabelle gibt die Top 100 der häufigsten Klartextkennwörter wieder. Die Häufigkeit wurde in Promille angegeben. Quelle (hier finden Sie die komplette Statistik mit über 1000 solcher Kennwörter, die Hacker als erstes ausprobieren): https://sec.hpi.uni-potsdam.de/ilc/statistics Passwort Häufigkeit 1 123456 4,48‰ 2 123456789 1,50‰ 3 111111 0,78‰ 4 qwerty 0,76‰ 5 12345678

Weiterlesen

BSI warnt vor gezielten Ransomware-Angriffen auf Unternehmen

Erpressungs-Trojaner, sogenannte Ransomware, sind bei Kriminellen schon seit einiger Zeit hoch im Kurs. Die Methode: Auf einem infizierten Gerät werden alle wichtigen Daten verschlüsselt und damit unbrauchbar gemacht. Zur Wiederherstellung der Dateien fordern die Angreifer dann ein Lösegeld – meist in Form von Kryptowährung. Nun warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in einer aktuellen

Weiterlesen

#Hackerangriff: Wie schnell wird ein Passwort geknackt?

4 Sekunden dauert es, um mit einem modernen PC ein 7stelliges Kennwort zu knacken! In einer Sekunde schafft ein moderner PC 4 Mrd. Kombinationen, bei 7 Kleinbuchstaben wären es 267 mögliche Kennwörter! Selbst ein 8stelliges Passwort, das aus Groß- und Kleinbuchstaben und Sonderzeichen besteht, ist in ca. 9 Stunden geknackt! Wie generiert man nun ein sicheres Kennwort,

Weiterlesen

Vorsicht bei Gesichtserkennung via Smartphones

Bei einem aktuellen Verbrauchertest des niederländischen Verbraucherverbands konnte jedes dritte getestete Handy (38 Prozent) allein mit einem Foto der Besitzer entsperrt werden. Dem Test wurde die sogenannte Face-Unlock-Funktion zu Grunde gelegt, bei dem Smartphones über eine Gesichtserkennung des Besitzers gegen unbefugte Nutzung geschützt werden sollen. SiBa rät dazu, als Zugangssperre zum Handy im Zweifel sichere Passwörter oder

Weiterlesen